1. Hilfe:
  2. Profiler FAQ
  3. Profiler Wiki (extern)
  4. Foren FAQ
  5. BBCode FAQ

  6. Invelos (extern)
DVDProfiler-Forum.de

Das Erste Deutsche DVD Profiler Forum!
login.php?sid=05d0c6d2081976ea28dab611bcab4124 profile.php?mode=register&sid=05d0c6d2081976ea28dab611bcab4124 regeln.php?sid=05d0c6d2081976ea28dab611bcab4124 memberlist.php?sid=05d0c6d2081976ea28dab611bcab4124 search.php?sid=05d0c6d2081976ea28dab611bcab4124 index.php?sid=05d0c6d2081976ea28dab611bcab4124

DVDProfiler-Forum.de Foren-Übersicht » Studios + Audio » Sound Mixer
Neues Thema eröffnen  Neue Antwort erstellen Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen 
Sound Mixer
BeitragVerfasst am: 22.02.2007 23:49 Antworten mit Zitat
Mampfede
DVD Profiler Fachmann
Anmeldedatum: 03.08.2005
Beiträge: 150
Wohnort: Hagen
Offline




Ich versuche gerade, Ordung in die Profile der Supermanfilme und der Musketierfilme (von 1973/74) zu bringen. Dabei sind die Sound Mixer jedoch etwas widerspenstig.
Bei Superman 3 ist es recht eindeutig:


Roy Charman als Production Sound Mixer
Gerry Humphreys und Robin O'Donoghue als Re-Recording Mixer

Bei den Musketieren

würde ich nun auch die Sound Mixer als Production Sound Mixer eintragen.
Auch G. Humphreys ist wieder dabei (hier Jerry statt Gerry), jedoch als "Dubbing Mixer", was (wie ich vermute) dem Re-Recording Mixer entsprechen dürfte, jedoch Profilerregel gemäß nicht abgedeckt ist. Sollte er hier also nicht eingetragen werden?

Bei Superman 1 steht dies in den Credits:



Zur Zeit sieht's im Profil so aus:
Gordon K. McCallum: Production Sound Mixer
Gordon K. McCallum: Sound Re-Recording Mixer
Peter Pennell: Sound Editor
Michael Hopkins: Sound Editor
Pat Foster: Sound Editor
Roy Charman: Sound Re-Recording Mixer
Norman Bolland: Sound Re-Recording Mixer
Brian Marshall: Sound Re-Recording Mixer
Ich würde jedoch die 3 Sound Mixer um Roy Charman als Production Sound Mixer eintragen und Gordon K. McCallum nur als Re-Recording Mixer.
Die Sound Editoren würde ich wiederum weglassen, da sie im Prinzip doch als Sound Effects Editor etc. gelistet sind.
Wie seht ihr das?


Zuletzt bearbeitet von Mampfede am 23.02.2007 00:59, insgesamt einmal bearbeitet
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
BeitragVerfasst am: 23.02.2007 00:10 Antworten mit Zitat
MadAcid
Moderator
Anmeldedatum: 27.03.2006
Beiträge: 2161
Wohnort: Aachen
Offline




Auf jeden Fall kannst du Chris Greenham als : Supervising Sound Editor eintragen (in meinem Superman1 Profil steht er auch drin 321921-010132)

ich würde:

Chris Greenham : Supervising Sound Editor
Gordon K. McCallum : Production Sound Mixer
Roy Charman, Norman Bolland, Brian Mashall : Re-Recording Mixer
(wenn man will auch noch Charles Smitz, Dick Ragusa und Chris Large für die Units USA bzw. Canada)

_________________
regards, Mad
(post-mortem-adopter HDdvd)



wer HD richtig erlebt, will kein Standard mehr...
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden ICQ-Nummer
BeitragVerfasst am: 23.02.2007 00:58 Antworten mit Zitat
Mampfede
DVD Profiler Fachmann
Anmeldedatum: 03.08.2005
Beiträge: 150
Wohnort: Hagen
Offline




Chris Greenham : Supervising Sound Editor ist ausser Frage.
Re-Recording ist ja auf jeden Fall von Gordon K. McCallum.
Die Frage ist, ob das Sound Mixed zum Re-Recorded gehört (also nur Re-Recording Mixer) oder beides getrennt eingetragen werden soll. (Production Sound Mixer und Re-Recording Mixer)
Roy Charman, Norman Bolland, Brian Mashall sehe ich als Production Sound Mixer, da Roy Charman auch in den anderen Filmen diese Position zu haben scheint, auch die darunter eingetragenen Sound Mixer U.S.A. und Sound Mixer Canada legen die Vermutung nahe, dass es sich hier um Production Sound handelt, dazu kommt dann noch der re-recording Credit von McCallum weiter oben.
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
BeitragVerfasst am: 23.02.2007 01:25 Antworten mit Zitat
cvs
DVD Profiler Fachmann
Anmeldedatum: 31.12.2005
Beiträge: 149
Wohnort: Second Star To The Right
Offline




Eine Erklärung am Rande wegen "dubbing":
Der Dubbing Mixer ist in England das, was der Re-Recording Mixer in Amerika ist. (Genau so wie Dubbing Editors schlicht die Sound Editors sind.)

Nun zu McCallum: Er ist defintiv der RE-RECORDING MIXER. Wenn man anhand der IMDb seine langjährige Karriere betrachtet, hat er lange vor SUPERMAN schon Filme gemischt (= re-recording), was es ziemlich unwahrscheinlich macht, dass er sich noch zu Tonaufnahmen an den Drehort begibt, gerade in England, wo die Jobs alle streng voneinander getrennt sind. Das sind zwei völlig unterschiedliche Berufe. Außerdem sind die ganzen tatsächlichen O-Ton-Leute (= sound mixer) ja weiter untengelistet: 3 für England, 2 für die USA und einer für Kanada. Die müssen also alle als PRODUCTION SOUND MIXER eingetragen werden.

Schließlich zu den Editors: Neben Chris Greenham als SUPERVISING SOUND EDITOR gehören für mich natürlich auch Pennel, Hopkins und Foster zu den SOUND EDITORS. Ich mache das zumindest lokal bei mir so, weil ich selber in dem Beruf tätig bin und daher weiß, dass Dialogue Editors, Effects Editors, ADR Editors etc. alle SOUND EDITORS sind, auch wenn's die Profiler-Macher nicht wahrhaben wollen und alle, die nicht ausdrücklich SOUND EDITOR heißen, ausklammern. Aber das muss natürlich jeder für sich entscheiden. Sind ja bei neueren Filmen dann tatsächlich ziemlich viele zum Eintragen.

A propos neuere Filme: Idiotischerweise sind die Amis inzwischen bei manchen Filmen dazu übergegangen, ihre Sound Re-Recording Mixers wieder Sound Mixers zu nennen (wie es früher schon mal war). Die Production Sound Mixer heißen daher jetzt gelegentlich plötzlich Sound Recordist. So langsam wird's also verwirrend: Jetzt hatte man sich gerade dran gewöhnt, dass mit Sound Mixer in den USA immer der Production Sound Mixer gemeint war, und plötzlich ist alles wieder anders.

Stress!!!

_________________
cvs
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
BeitragVerfasst am: 23.02.2007 01:28 Antworten mit Zitat
Mampfede
DVD Profiler Fachmann
Anmeldedatum: 03.08.2005
Beiträge: 150
Wohnort: Hagen
Offline




Re-recording ist Postroduction, Production Sound die vor Ort Aufnahme, daher halte ich auch die Anwesenheit der Sound Mixer U.S.A. und Canada für ein Indiz auf Production Sound (halt für die entsprechenden Units). Eine Nachbearbeitung des Sounds in 3 Ländern wäre wohl doch recht ungewöhnlich.
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
BeitragVerfasst am: 23.02.2007 01:31 Antworten mit Zitat
cvs
DVD Profiler Fachmann
Anmeldedatum: 31.12.2005
Beiträge: 149
Wohnort: Second Star To The Right
Offline




@MadAcid

Nein, der Production Sound Mixer hat keine Re-Recording-Aufgaben während des Drehs. Da hat er nämlich lediglich Recording-Aufgaben (ohne Re-). Das ist ja genau der Unterschied. Recording = Aufnahme. Re-Recording bedeutet "das Aufgenommene erneut aufzunehmen" also kurz gesagt: die Tonmischung.

Und wegen der Anzahl: Immerhin hatte McCallum sechs (!) Assistant Dubbing Mixers. Der wird kaum noch einen Regler selbst geschoben haben. In England war immer schon alles ein bisschen anders als in den USA.

Und die vielen PSM kommen natürlich auch durch gleichzeitigen Dreharbeiten an so unterschiedlichen Locations.

Edit: Sehe gerade, Mampfede hat auch schon in die Richtung gedacht.

_________________
cvs
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
BeitragVerfasst am: 23.02.2007 01:40 Antworten mit Zitat
MadAcid
Moderator
Anmeldedatum: 27.03.2006
Beiträge: 2161
Wohnort: Aachen
Offline




Zitat:
das wäre der erste Film, den ich kenne, wo es mehr PSM als Re-Record-Mixer gibt Shocked (lerne aber gerne dazu Zwinker )
Klar hat der PSM einige re-recording aufgaben währen des Drehs zu machen, aber die Re-recordingMixer die im Profiler doch geeint sind, sind die für die Post-Production, oder meine ich da was Falsches?
sorry, hatte nicht gedacht, dass auf meine falsche Vermutung einer Antworten wollte und hatte sie gelöscht Zwinker hiermit wieder eingefügt...

Bin ich wieder einmal schlauer geworden Mr. Green

_________________
regards, Mad
(post-mortem-adopter HDdvd)



wer HD richtig erlebt, will kein Standard mehr...
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden ICQ-Nummer
BeitragVerfasst am: 23.02.2007 10:27 Antworten mit Zitat
DragonMa
Moderator
Anmeldedatum: 14.07.2005
Beiträge: 2493
Wohnort: Harz
Offline




Wer hat sich bloß diese Scheiß Sound-Unterteilung für'n Profiler damals gewünscht. Es gibt oder gäbe viel eindeutigere oder wichtigere Personen zum Eintragen Zwinker

_________________
Es gibt nur zwei wirkliche Filmpiraten, die heißen Errol Flynn und Johnny Depp.

Alle anderen sind Raubkopierer.
Higitus Pigitus Zumbakazing!

Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
BeitragVerfasst am: 23.02.2007 12:30 Antworten mit Zitat
Mampfede
DVD Profiler Fachmann
Anmeldedatum: 03.08.2005
Beiträge: 150
Wohnort: Hagen
Offline




Danke für die Antworten.
Ich werde dann den Dubbing Mixer als Re-recording Mixer eintragen und die Mixer von Superman 1 wie oben beschrieben.
Die Sound Editors kann ich eigentlich auch drin lassen, schliesslich steht ja "Sound Editors" oben drüber. Ist im Prinzip genau der Fall, der beweist, dass Sound Effects Editors etc. alles Sound Editors sind.
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
BeitragVerfasst am: 23.02.2007 14:13 Antworten mit Zitat
cvs
DVD Profiler Fachmann
Anmeldedatum: 31.12.2005
Beiträge: 149
Wohnort: Second Star To The Right
Offline




DragonMa hat Folgendes geschrieben:
Wer hat sich bloß diese Scheiß Sound-Unterteilung für'n Profiler damals gewünscht. Es gibt oder gäbe viel eindeutigere oder wichtigere Personen zum Eintragen Zwinker
Tja, "...die Geister die ich rief...". Zwinker

Du musst ja beim Ton keinen eintragen, wenn Du es nicht willst. Es ist halt so, dass die Zuordnung beim Ton nicht so eindeutig ist wie z.B. bei Regie oder Kamera. Es sind grundsätzlich immer schon mal drei mehr oder weniger gleichberechtigte Positionen beim Ton: Der O-Tonmeister (Production Sound Mixer), der Tonschnittmeister (Sound Editor) und der Mischtonmeister (Re-Recording Mixer, neuerdings wieder Sound Mixer). Und im Bereich Tonschnitt arbeiten eine Menge mehr oder weniger gleichberechtigte Editoren an einem Film. Die Benennungen und Zuordnungen variieren da je nach Größe und Budget des Films sowie natürlich auch nach Lokalität.

Wenn ich die beigesteuerten Einträge im Profiler für die Filme in meiner Sammlung betrachte, rollen sich mir alle Fussnägel auf. Munter werden O-Tonmeister und Mischtonmeister durcheinandergeworfen, irgendein Studio-Hiwi ist plötzlich Cheftoncutter usw. Aber es ist auch wirklich nicht so ganz leicht da durchzublicken. Wenn ich ein wenig Zeit habe, werde ich mal eine korrkete Auflistung der Tonberufe mit länderspezifischen Bezeichnungen zur Verfügung stellen.

Letztlich bleibt es aber jedem selbst überlassen, was er lokal in seine Profiler-Datenbank einträgt. Die Profiler-Regeln erlauben derzeit einen Eintrag von beispielsweise Dialogue Editors oder Effects Editors nicht. Werden sie aber - wie in älteren Filmen - lediglich als Sound Editors ohne nähere Bezeichnung geführt, darf man sie eintragen. Das ist im Regelwerk natürlich übelster Humbug, denn es handelt sich um dieselben Berufe. Allerdings kann ich jeden verstehen, der keinen Bock hat, die ganze Latte an Sound Editors bei jedem Film einzutragen.

_________________
cvs
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
BeitragVerfasst am: 23.02.2007 19:12 Antworten mit Zitat
Jogi
DVD Profiler Profi
Anmeldedatum: 19.05.2005
Beiträge: 878
Wohnort: Babylon 5
Offline




cvs hat Folgendes geschrieben:
Die Profiler-Regeln erlauben derzeit einen Eintrag von beispielsweise Dialogue Editors oder Effects Editors nicht. Werden sie aber - wie in älteren Filmen - lediglich als Sound Editors ohne nähere Bezeichnung geführt, darf man sie eintragen. Das ist im Regelwerk natürlich übelster Humbug, denn es handelt sich um dieselben Berufe. Allerdings kann ich jeden verstehen, der keinen Bock hat, die ganze Latte an Sound Editors bei jedem Film einzutragen.

Dubbing Mixer werden von den Regeln auch nicht abgedeckt und sollten nicht eingetragen werden, auch wenn es Humbug ist.

_________________
I have always been here.
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
BeitragVerfasst am: 23.02.2007 19:20 Antworten mit Zitat
MadAcid
Moderator
Anmeldedatum: 27.03.2006
Beiträge: 2161
Wohnort: Aachen
Offline




Jogi hat Folgendes geschrieben:
...
Dubbing Mixer werden von den Regeln auch nicht abgedeckt und sollten nicht eingetragen werden, auch wenn es Humbug ist.
Amis halt Silly Patsch

_________________
regards, Mad
(post-mortem-adopter HDdvd)



wer HD richtig erlebt, will kein Standard mehr...
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden ICQ-Nummer
BeitragVerfasst am: 23.02.2007 23:57 Antworten mit Zitat
DragonMa
Moderator
Anmeldedatum: 14.07.2005
Beiträge: 2493
Wohnort: Harz
Offline




cvs hat Folgendes geschrieben:
DragonMa hat Folgendes geschrieben:
Wer hat sich bloß diese Scheiß Sound-Unterteilung für'n Profiler damals gewünscht. Es gibt oder gäbe viel eindeutigere oder wichtigere Personen zum Eintragen Zwinker
Tja, "...die Geister die ich rief...". Zwinker

Du musst ja beim Ton keinen eintragen, wenn Du es nicht willst. Es ist halt so, dass die Zuordnung beim Ton nicht so eindeutig ist wie z.B. bei Regie oder Kamera. Es sind grundsätzlich immer schon mal drei mehr oder weniger gleichberechtigte Positionen beim Ton: Der O-Tonmeister (Production Sound Mixer), der Tonschnittmeister (Sound Editor) und der Mischtonmeister (Re-Recording Mixer, neuerdings wieder Sound Mixer). Und im Bereich Tonschnitt arbeiten eine Menge mehr oder weniger gleichberechtigte Editoren an einem Film. Die Benennungen und Zuordnungen variieren da je nach Größe und Budget des Films sowie natürlich auch nach Lokalität.

Wenn ich die beigesteuerten Einträge im Profiler für die Filme in meiner Sammlung betrachte, rollen sich mir alle Fussnägel auf. Munter werden O-Tonmeister und Mischtonmeister durcheinandergeworfen, irgendein Studio-Hiwi ist plötzlich Cheftoncutter usw. Aber es ist auch wirklich nicht so ganz leicht da durchzublicken. Wenn ich ein wenig Zeit habe, werde ich mal eine korrkete Auflistung der Tonberufe mit länderspezifischen Bezeichnungen zur Verfügung stellen.

Letztlich bleibt es aber jedem selbst überlassen, was er lokal in seine Profiler-Datenbank einträgt. Die Profiler-Regeln erlauben derzeit einen Eintrag von beispielsweise Dialogue Editors oder Effects Editors nicht. Werden sie aber - wie in älteren Filmen - lediglich als Sound Editors ohne nähere Bezeichnung geführt, darf man sie eintragen. Das ist im Regelwerk natürlich übelster Humbug, denn es handelt sich um dieselben Berufe. Allerdings kann ich jeden verstehen, der keinen Bock hat, die ganze Latte an Sound Editors bei jedem Film einzutragen.


Was heisst nicht wollen. Wenn ich ein Profil anlege oder bearbeite gebe ich auch die Sound-Section ein. Allerdings nur so weit das für mich persönlich auch alles erkennbar und auch nachvollziehbar ist. Sollte ich mir nicht sicher sein, lasse ich es weg, damit ich nichts falsch eingebe.

Ich wollte damit ja auch hauptsächlich sagen, das diese ganze Tongeschichte sehr kompliziert ist irgendwie oder bzw. auch halt nur sehr umfangreich ...

_________________
Es gibt nur zwei wirkliche Filmpiraten, die heißen Errol Flynn und Johnny Depp.

Alle anderen sind Raubkopierer.
Higitus Pigitus Zumbakazing!

Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
BeitragVerfasst am: 24.02.2007 14:41 Antworten mit Zitat
cvs
DVD Profiler Fachmann
Anmeldedatum: 31.12.2005
Beiträge: 149
Wohnort: Second Star To The Right
Offline




DragonMa hat Folgendes geschrieben:
[...]Sollte ich mir nicht sicher sein, lasse ich es weg, damit ich nichts falsch eingebe.[...]
Genau so ist es richtig. Wenn das alle so machen würden, hätten wir nicht das Problem mit den vielen falschen Einträgen.

_________________
cvs
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Sound Mixer
DVDProfiler-Forum.de Foren-Übersicht » Studios + Audio
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.
Du kannst Dateien in diesem Forum nicht posten
Du kannst Dateien in diesem Forum nicht herunterladen
Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde  
Seite 1 von 1  



  
  
 Neues Thema eröffnen  Neue Antwort erstellen  


Impressum

Powered by phpBB © 2001-2004 phpBB Group
Designed for Trushkin.net | Themes Database
Deutsche Übersetzung von phpBB.de