1. Hilfe:
  2. Profiler FAQ
  3. Profiler Wiki (extern)
  4. Foren FAQ
  5. BBCode FAQ

  6. Invelos (extern)
DVDProfiler-Forum.de

Das Erste Deutsche DVD Profiler Forum!
login.php?sid=f4ecf03ecd56f5fc0887f80728c3afa5 profile.php?mode=register&sid=f4ecf03ecd56f5fc0887f80728c3afa5 regeln.php?sid=f4ecf03ecd56f5fc0887f80728c3afa5 memberlist.php?sid=f4ecf03ecd56f5fc0887f80728c3afa5 search.php?sid=f4ecf03ecd56f5fc0887f80728c3afa5 index.php?sid=f4ecf03ecd56f5fc0887f80728c3afa5

DVDProfiler-Forum.de Foren-Übersicht » Studios + Audio » Bernard & Bianca: Die Mäusepolizei EAN: 4011846003809
Neues Thema eröffnen  Neue Antwort erstellen Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen 
Bernard & Bianca: Die Mäusepolizei EAN: 4011846003809
BeitragVerfasst am: 26.12.2008 14:31 Antworten mit Zitat
KleineGelbe
Hat DVD Profiler schon mal gestartet
Anmeldedatum: 06.11.2005
Beiträge: 34
Wohnort: Colonia
Offline




Hallo zusammen,

ich habe mit dem Database Query Tool angefangen meine Daten zu prüfen. Momentan untersuche ich DVDs die Sprache oder Untertitel -> Other haben.

Bei Bernard & Bianca sind folgende Tonspuren im aktuellen Profil:
English Dolby Digital 5.1
Italian Dolby Digital 5.1
German Dolby Digital 5.1
Arabic Dolby Digital Stereo
Other Dolby Digital Stereo

Other finde ich auf meiner DVD nicht (habe aber auch nur die Special Collection). Im Menü kann ich zwischen den ersten vier Sprachen wählen, während des Films ist es m.E. nicht möglich zwischen den Tonspuren zu wechseln.

Hat einer von euch diese DVD und könnte mal nachsehen, was damit gemeint sein könnte? Ist nicht dringend. Die Contribution Notes geben, soweit ich mich erinnern kann, auch nicht wirklich Aufschluss darüber.

Frohe Festtage auch von mir!

Lg
Michaela

_________________
All you have to decide is what to do with the time that is given to you.


Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden ICQ-Nummer
BeitragVerfasst am: 26.12.2008 15:33 Antworten mit Zitat
SH84
Administrator
Anmeldedatum: 09.05.2005
Beiträge: 2483
Wohnort: Berlin
Offline




Cinefacts listet auch nur vier Spuren und aus den Extras kann man nicht auf andere Spuren schließen...

_________________

powered by phpDVDProfiler Version 3.1.1.0 - (Forum)
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen ICQ-Nummer
BeitragVerfasst am: 26.12.2008 15:36 Antworten mit Zitat
KleineGelbe
Hat DVD Profiler schon mal gestartet
Anmeldedatum: 06.11.2005
Beiträge: 34
Wohnort: Colonia
Offline




Danke für die schnelle Antwort. Dann werde ich das mal so contributen und sehen was passiert.

_________________
All you have to decide is what to do with the time that is given to you.


Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden ICQ-Nummer
BeitragVerfasst am: 26.12.2008 18:15 Antworten mit Zitat
TigiHof
DDPEUDKZZSH
Anmeldedatum: 07.06.2005
Beiträge: 1076
Wohnort: Nordbaden
Offline




Warum verwendest Du denn nicht einfach ein Tool wie IfoEdit um zu sehen, was auf der Disc drauf ist?
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
BeitragVerfasst am: 26.12.2008 18:41 Antworten mit Zitat
cvs
DVD Profiler Fachmann
Anmeldedatum: 30.12.2005
Beiträge: 149
Wohnort: Second Star To The Right
Offline




Laut des No-Votes eines Users war der "Other"-Track eine nur übers englische Menü erreichbare Audiodeskription für Sehbehinderte. Gehört also demnach schon rein ...

_________________
cvs
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
BeitragVerfasst am: 26.12.2008 19:44 Antworten mit Zitat
MakoDeth
DVD Profiler Fachmann
Anmeldedatum: 09.03.2008
Beiträge: 158
Wohnort: Irgendwo im Thüringer Wald
Offline




Hi, mal eine Frage zu IfoEdit... wie zuverlässig ist da die Erkennung der Audiospuren?

Bei allen Kommentarspuren, die ich bisher mal nachgesehen habe, gibt er "2ch" an, dürfte also Dolby Digital Stereo sein... In den Profilen in der Profiler-DB sind die entsprechenden Audiospuren allerdings als Dolby Digital Surround eingetragen...

_________________
The Artist... uhm... Profiler formerly known as Mark_germ...
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
BeitragVerfasst am: 26.12.2008 23:16 Antworten mit Zitat
cvs
DVD Profiler Fachmann
Anmeldedatum: 30.12.2005
Beiträge: 149
Wohnort: Second Star To The Right
Offline




Hierzu rein technisch: Ein Film, der mit der eigentlichen (Haupt-)Tonspur in 5.1 oder 2.0 Surround (also matriziert vierkanalig) daherkommt, ist zwangsläufig auch im Audiokommentar Surround, selbst wenn das Erkennungs-Flag nicht auf Surround gesetzt ist. Das ist systembedingt gar nicht anders möglich, denn unter dem Audiokommentar liegt ja die gleiche Tonspur wie sie der eigentliche Film hat. Für den Audiokommentar wird der darunter liegende Filmton natürlich nicht nochmal neu abgemischt. Ist dieser in einem Surround-Format, ist's die Tonspur mit dem Audiokommentar logischerweise auch.
Seit etwa Anfang der Achtziger Jahre sind nahezu alle Filme in einem Surround-Format (DOLBY STEREO) abgemischt. Seit Beginn der Neunziger immer mehr auch im diskreten Mehrkanalton DOLBY DIGITAL 5.1 bzw. DTS 5.1 oder gar SDDS 7.1. Davor waren sie meist mono (1.0) oder in ganz seltenen Fällen L, C, R (3.0) oder bei 70mm-Filmen auch L, CL, C, CR, R, Surround. Reine Links-Rechts-Stereo-Filme gab es im Kino nie! Daher gibt es - was DVDs von Kinofilmen anbelangt - auch keine reinen Stereo-Audiokommentare.

Wie sich das beim Beisteuern mit den Profiler-Regeln verträgt, wenn Ifo-Edit oder PowerDVD o.ä. nur 2.0 Stereo anzeigen, steht ggf. auf einem anderen Blatt ...

_________________
cvs
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
BeitragVerfasst am: 27.12.2008 00:41 Antworten mit Zitat
MakoDeth
DVD Profiler Fachmann
Anmeldedatum: 09.03.2008
Beiträge: 158
Wohnort: Irgendwo im Thüringer Wald
Offline




Hm... angezeigt wird im Profiler allerdings 2.1 Surround und nicht 2.0 Surround... unter 2.0 versteht der Profiler (wie ich bisher anscheinend auch) fälschlicherweise nur Stereo, oder seh ich das jetzt falsch? Gruebel

Bei "Unbesiegbar" zeigt IfoEdit (6ch) für Deutsch/Englisch/Italienisch/ Türkisch an, das dürfte also dem 5.1 des Back-Covers entsprechen. Für Russich zeigt es (2ch) an, das Back-Cover entsprechend 2.0. Für die beiden Kommentarspuren gibt es auf dem Back-Cover keine Angaben, IfoEdit zeigt sie als (1ch) an... aber das wäre dann aus technischer Sicht auch mindestens Surround? *grübel*

_________________
The Artist... uhm... Profiler formerly known as Mark_germ...
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
BeitragVerfasst am: 27.12.2008 01:26 Antworten mit Zitat
KleineGelbe
Hat DVD Profiler schon mal gestartet
Anmeldedatum: 06.11.2005
Beiträge: 34
Wohnort: Colonia
Offline




Ich hab jetzt noch mal mit mehreren Tools die Audio Tracks überprüft:
PowerDVD, ifoedit und ShrinkTo5.
Alle drei zeigen für den Hauptfilm 8 Tonspuren an.
Die Bekannten englisch, italienisch, deutsch, arabisch, englische Hörfilmfassung und noch 3 weitere englische Spuren.

Was mach ich denn dann mit denen? Klar sind die jetzt auch über Other abgedeckt. Aber richtig ersichtlich ist es für mich nicht, Tonspuren zu kodieren, die ich zu keinem Zeitpunkt auswählen kann.

_________________
All you have to decide is what to do with the time that is given to you.


Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden ICQ-Nummer
BeitragVerfasst am: 27.12.2008 01:37 Antworten mit Zitat
TigiHof
DDPEUDKZZSH
Anmeldedatum: 07.06.2005
Beiträge: 1076
Wohnort: Nordbaden
Offline




MakoDeth hat Folgendes geschrieben:
IfoEdit zeigt sie als (1ch) an... aber das wäre dann aus technischer Sicht auch mindestens Surround? *grübel*

Wenn IfoEdit "1ch" anzeigt, darfst Du beruhigt "Mono" im Profil eintragen.

Zu Stereo/Surround: Wie unser Soundexperte cvs ja schon ausgeführt hat, ist es mit Tools leider fast unmöglich, zwischen Stereo und Surround zu unterscheiden. In der Regel ist in den Profilen eingetragen, wie das Erkennungs-Flag gesetzt ist. Das kann man mit einer älteren Version von PowerDVD oder auch mit dem DVD Audio Extractor feststellen. Aber ganz ehrlich: Ich würde mir nicht so furchtbar viel Kopf darum machen, ob nun "Stereo" oder "Surround" der richtige Eintrag ist. Das beste wäre wohl ohnehin, diese Unterscheidung komplett aus dem Profiler zu entfernen.
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
BeitragVerfasst am: 27.12.2008 02:09 Antworten mit Zitat
MakoDeth
DVD Profiler Fachmann
Anmeldedatum: 09.03.2008
Beiträge: 158
Wohnort: Irgendwo im Thüringer Wald
Offline




Na, das werd ich dann mal machen

_________________
The Artist... uhm... Profiler formerly known as Mark_germ...
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
BeitragVerfasst am: 27.12.2008 12:00 Antworten mit Zitat
TigiHof
DDPEUDKZZSH
Anmeldedatum: 07.06.2005
Beiträge: 1076
Wohnort: Nordbaden
Offline




KleineGelbe hat Folgendes geschrieben:
Ich hab jetzt noch mal mit mehreren Tools die Audio Tracks überprüft:
PowerDVD, ifoedit und ShrinkTo5.
Alle drei zeigen für den Hauptfilm 8 Tonspuren an.
Die Bekannten englisch, italienisch, deutsch, arabisch, englische Hörfilmfassung und noch 3 weitere englische Spuren.

Was mach ich denn dann mit denen? Klar sind die jetzt auch über Other abgedeckt. Aber richtig ersichtlich ist es für mich nicht, Tonspuren zu kodieren, die ich zu keinem Zeitpunkt auswählen kann.

Wie werden sie denn in PowerDVD angezeigt? Sind sie tatsächlich auswählbar (über "Audio Languages") oder sind sie ausgegraut? Es ist natürlich schon so, dass nur Tracks eingetragen werden dürfen, die auch anwählbar sind.

Zum Umschalten der Soundtracks: Wenn das Umschalten durch die Disc gesperrt ist, solltest Du einfach ein Tool wie DVDRegionFree verwenden. Das mache ich standardmäßig ohnehin immer, da mir diese dummen User Prohibitions auf den Keks gehen.
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
BeitragVerfasst am: 27.12.2008 16:15 Antworten mit Zitat
cvs
DVD Profiler Fachmann
Anmeldedatum: 30.12.2005
Beiträge: 149
Wohnort: Second Star To The Right
Offline




MakoDeth hat Folgendes geschrieben:
Hm... angezeigt wird im Profiler allerdings 2.1 Surround und nicht 2.0 Surround... unter 2.0 versteht der Profiler (wie ich bisher anscheinend auch) fälschlicherweise nur Stereo, oder seh ich das jetzt falsch? Gruebel

2.1 Surround ist völliger Schmarrn. Denn das ".1" deutet auf einen diskreten Tiefbass-Kanal hin. 2.0 Surround hingegen auf codierte Toninformationen. Ein diskreter Tiefbass kann aber nicht über die Dolby-Matrix erzeugt werden. Alle wesentlichen Signale über die Matrix codiert plus diskreten Tiefbass ergeben auch keinen Sinn. Erst recht nicht bei einem Audiokommentar. Scheint ein (Anzeige-)Fehler im Flag zu sein.

2.0 kann folgendes bedeuten:

2.0 mono, d.h.auf beiden Kanälen ist derselbe Ton.
2.0 stereo, d.h. auf beiden Kanälen ist ein unterschiedlicher Ton
oder
2.0 Surround, d.h. auf beiden Kanälen ist ein unterschiedlicher Ton, der während der Abmischung über eine Dolby-Matrix abgehört wurde und ggf. gezielt mittels Phasenverschiebung zusätzliche Signale auf den Center- und den Surroundkanal leitet. Der Ton wird in zwei Kanäle enkodiert und mit der entsprechenden Software (ProLogic Decoder) beim Abspielen wieder in vier Kanäle aufgesplittet.

Die Information 2.0 bedeutet also nicht grundsätzlich stereo. Und wie ich weiter oben schon ausgeführt habe, ist die Angabe des Flag auch nicht immer verlässlich. 2.0 stereo ist beispielsweise tatsächlich oft 2.0 Surround.
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
BeitragVerfasst am: 27.12.2008 17:15 Antworten mit Zitat
MadAcid
Moderator
Anmeldedatum: 27.03.2006
Beiträge: 2161
Wohnort: Aachen
Offline




zu dem Thema sei nochmal auf die Auflistung möglicher Tonformate hingewiesen.

http://dvdprofiler-forum.de/viewtopic.php?p=23649#23649

DOLBY Surround bestehet auf jeden Fall nur aus 2 "echten" (diskreten) Tonkanälen. Übrigens genau wie "dts Stereo" bzw. "Chace Surround".

_________________
regards, Mad
(post-mortem-adopter HDdvd)



wer HD richtig erlebt, will kein Standard mehr...
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden ICQ-Nummer
BeitragVerfasst am: 28.12.2008 21:25 Antworten mit Zitat
KleineGelbe
Hat DVD Profiler schon mal gestartet
Anmeldedatum: 06.11.2005
Beiträge: 34
Wohnort: Colonia
Offline




TigiHof hat Folgendes geschrieben:

Wie werden sie denn in PowerDVD angezeigt? Sind sie tatsächlich auswählbar (über "Audio Languages") oder sind sie ausgegraut? Es ist natürlich schon so, dass nur Tracks eingetragen werden dürfen, die auch anwählbar sind.

Zum Umschalten der Soundtracks: Wenn das Umschalten durch die Disc gesperrt ist, solltest Du einfach ein Tool wie DVDRegionFree verwenden. Das mache ich standardmäßig ohnehin immer, da mir diese dummen User Prohibitions auf den Keks gehen.


So, ich habe mir mal das DVDRegionFree runtergeladen. Es sind nun während des Films nur 5 der verfügbaren 8 Spuren wählbar. Das Problem ist also gelöst.
Ich denke mal, dass dies sowieso nur ein Einzelfall ist. So viele Hörfilmfassungen sind mir nicht bekannt.

Vielen Dank für deine Mühe!

_________________
All you have to decide is what to do with the time that is given to you.


Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden ICQ-Nummer
BeitragVerfasst am: 28.12.2008 22:03 Antworten mit Zitat
schizzzo
DVD Profiler Profi
Anmeldedatum: 23.05.2007
Beiträge: 597
Wohnort: Wuppertal
Offline




KleineGelbe hat Folgendes geschrieben:
So, ich habe mir mal das DVDRegionFree runtergeladen. Es sind nun während des Films nur 5 der verfügbaren 8 Spuren wählbar. Das Problem ist also gelöst.
Ich denke mal, dass dies sowieso nur ein Einzelfall ist. So viele Hörfilmfassungen sind mir nicht bekannt.


IfoEdit zeigt häufiger mehr Tonspuren an als auf der Disc vorhanden/anwählbar sind. Das Tool analysiert ja nicht die Disc selbst sondern zeigt lediglich an, was in der Ifo-Datei vom Hersteller codiert wurde.
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
BeitragVerfasst am: 31.12.2008 16:26 Antworten mit Zitat
MadAcid
Moderator
Anmeldedatum: 27.03.2006
Beiträge: 2161
Wohnort: Aachen
Offline




cvs hat Folgendes geschrieben:
Hierzu rein technisch: Ein Film, der mit der eigentlichen (Haupt-)Tonspur in 5.1 oder 2.0 Surround (also matriziert vierkanalig) daherkommt, ist zwangsläufig auch im Audiokommentar Surround, selbst wenn das Erkennungs-Flag nicht auf Surround gesetzt ist. Das ist systembedingt gar nicht anders möglich, denn unter dem Audiokommentar liegt ja die gleiche Tonspur wie sie der eigentliche Film hat. Für den Audiokommentar wird der darunter liegende Filmton natürlich nicht nochmal neu abgemischt. Ist dieser in einem Surround-Format, ist's die Tonspur mit dem Audiokommentar logischerweise auch.
Seit etwa Anfang der Achtziger Jahre sind nahezu alle Filme in einem Surround-Format (DOLBY STEREO) abgemischt. Seit Beginn der Neunziger immer mehr auch im diskreten Mehrkanalton DOLBY DIGITAL 5.1 bzw. DTS 5.1 oder gar SDDS 7.1. Davor waren sie meist mono (1.0) oder in ganz seltenen Fällen L, C, R (3.0) oder bei 70mm-Filmen auch L, CL, C, CR, R, Surround. Reine Links-Rechts-Stereo-Filme gab es im Kino nie! Daher gibt es - was DVDs von Kinofilmen anbelangt - auch keine reinen Stereo-Audiokommentare.

Wie sich das beim Beisteuern mit den Profiler-Regeln verträgt, wenn Ifo-Edit oder PowerDVD o.ä. nur 2.0 Stereo anzeigen, steht ggf. auf einem anderen Blatt ...

aber der AK wird doch nicht additiv über die Hauptspur gelegt? is doch eine eigeneständige Spur. Kann also doch gut sein, dass die bei der Spur nach der Aufnahme einen Mix-Down auf 2.0 gemacht haben?

_________________
regards, Mad
(post-mortem-adopter HDdvd)



wer HD richtig erlebt, will kein Standard mehr...
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden ICQ-Nummer
BeitragVerfasst am: 31.12.2008 17:29 Antworten mit Zitat
cvs
DVD Profiler Fachmann
Anmeldedatum: 30.12.2005
Beiträge: 149
Wohnort: Second Star To The Right
Offline




Doch, er wird der Filmtonspur (meist einem 2.0 Downmix) additiv zugefügt. Daraus entsteht natürlich eine neue Spur, die aber immer noch den Filmton-Downmix enthält (an den Stellen mit Kommentar entsprechend leiser gemacht).

Der Audiokommentar ist also bereits auf einem 2.0-Downmix. Aber eben diese 2.0-Spur ist zwangsläufig (bei mehrkanaligen Kinofilmen) eine Surround-Spur. Man kann aus einer matrizierten 2.0-Spur keine nicht-matrizierte, reine Stereo-Spur machen. Dafür müsste man die komplette Filmtonspur von Grund auf neu abmischen. Und das würde a) unnötig Geld kosten und b) überhaupt keinen Sinn machen.


Guten Rutsch ...



P.S.: Ooooooh, mein 100. Beitrag!!! Mann, was bin ich stolz ....

Very Happy

_________________
cvs
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
BeitragVerfasst am: 31.12.2008 17:59 Antworten mit Zitat
MadAcid
Moderator
Anmeldedatum: 27.03.2006
Beiträge: 2161
Wohnort: Aachen
Offline




Glückwunsch zum hundersten Beitrag Zwinker

wieder was dazugelernt. Hätte nicht gedacht dass ein "Mehrkanal" auf 2.0 Downmix trotzdem noch Prologic-Matrix-tauglich ist (dass man jede 2.0 Quelle durch eine Matrix jagen kann ist ja eine andere Geschichte, aber das Ergebnis is ja bei nicht-matrix-2.0 auf Prologic selten gewollt bzw. im hohen Grade Zufall)

Very Happy

_________________
regards, Mad
(post-mortem-adopter HDdvd)



wer HD richtig erlebt, will kein Standard mehr...
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden ICQ-Nummer
Bernard & Bianca: Die Mäusepolizei EAN: 4011846003809
DVDProfiler-Forum.de Foren-Übersicht » Studios + Audio
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.
Du kannst Dateien in diesem Forum nicht posten
Du kannst Dateien in diesem Forum nicht herunterladen
Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde  
Seite 1 von 1  



  
  
 Neues Thema eröffnen  Neue Antwort erstellen  


Impressum

Powered by phpBB © 2001-2004 phpBB Group
Designed for Trushkin.net | Themes Database
Deutsche Übersetzung von phpBB.de