1. Hilfe:
  2. Profiler FAQ
  3. Profiler Wiki (extern)
  4. Foren FAQ
  5. BBCode FAQ

  6. Invelos (extern)
DVDProfiler-Forum.de

Das Erste Deutsche DVD Profiler Forum!
login.php?sid=36e3064d3d1ea9b25117330f8520ce1a profile.php?mode=register&sid=36e3064d3d1ea9b25117330f8520ce1a regeln.php?sid=36e3064d3d1ea9b25117330f8520ce1a memberlist.php?sid=36e3064d3d1ea9b25117330f8520ce1a search.php?sid=36e3064d3d1ea9b25117330f8520ce1a index.php?sid=36e3064d3d1ea9b25117330f8520ce1a

DVDProfiler-Forum.de Foren-Übersicht » Probleme, Tipps und Tricks » Fortlaufende Nummerierung
Neues Thema eröffnen  Neue Antwort erstellen Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen 
Fortlaufende Nummerierung
BeitragVerfasst am: 03.05.2017 11:27 Antworten mit Zitat
Kaddosch
DVD Profiler Laie
Anmeldedatum: 03.05.2017
Beiträge: 5
Wohnort: Wien
Offline




Yohoho!

Habe mir DVD Profiler zugelegt - na no na ned - und möchte jetzt beginnen meine mehr als 1500 DVD's und BluRay's zu archivieren.
Ich möchte gerne eine fortlaufende Nummer in der Datenbank verwenden um mit Hilfe eines Aufklebers auf dem jeweiligen Case einen Film in meinem Regal schnell und gezielt zu finden.

Irgendwie finde ich im Profiler kein derartiges Feld, entweder bin ich blind oder nur ein dummer Anfänger ... Ich ersuche in beiden Fällen um eure Hilfe, danke!
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Re: Fortlaufende Nummerierung
BeitragVerfasst am: 03.05.2017 13:06 Antworten mit Zitat
norbi et orbi
Benutzt DVD Profiler wie Solitär
Anmeldedatum: 14.03.2007
Beiträge: 1049
Wohnort: Düsseldorf
Offline




Kaddosch hat Folgendes geschrieben:
Yohoho!

Habe mir DVD Profiler zugelegt - na no na ned - und möchte jetzt beginnen meine mehr als 1500 DVD's und BluRay's zu archivieren.
Ich möchte gerne eine fortlaufende Nummer in der Datenbank verwenden um mit Hilfe eines Aufklebers auf dem jeweiligen Case einen Film in meinem Regal schnell und gezielt zu finden.

Irgendwie finde ich im Profiler kein derartiges Feld, entweder bin ich blind oder nur ein dummer Anfänger ... Ich ersuche in beiden Fällen um eure Hilfe, danke!


Herzlich willkommen.

Na, das ist doch simpel. Very Happy

Du fügst eine DVD / Blu-ray mittels der EAN hinzu. Die Nummern vergibt der Profiler automatisch. Deine erster Film bekommt also automatsch die Nummer 1.
Diese Nummerierung kannst du aber jederzeit ändern.

Solltest du schon Filme erfaßt haben und möchtest diesen gezielt eine bestimmte Nummer geben, so kannst du auch über personalisieren (oben in der Leiste Disk --> personalisieren, oder Ctrl+p oder oben in der Leiste auf das Icon mit der Disk und der Farbpalette klicken) diesem Film (Profil) dann eine Nummer geben. Sollte die Nummer schon vergeben sein macht der Profiler dich darauf aufmerksam.

Viel Spaß

_________________
Grüße
Norbert
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
BeitragVerfasst am: 03.05.2017 13:26 Antworten mit Zitat
Kaddosch
DVD Profiler Laie
Anmeldedatum: 03.05.2017
Beiträge: 5
Wohnort: Wien
Offline




Danke fürs antworten!
Mein Ziel ist folgendes:
Ich suche im profiler nach was weiß ich "Sindbads siebente reise" - der profiler sagt mir Nummer 0815 - ich zische ins Regal ... 0813, 0814, bingo - rausnehmen - ansehen - wieder einreihen.
Hoffe das wird mit deinem Tip klappen
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
BeitragVerfasst am: 03.05.2017 16:20 Antworten mit Zitat
Kaddosch
DVD Profiler Laie
Anmeldedatum: 03.05.2017
Beiträge: 5
Wohnort: Wien
Offline




Nochmals Danke!
Funktioniert genauso wie ich es mir wünschte - jetzt heißts Filme archivieren, mit Sticker bekleben und ins Regal einräumen ... ein Haufen Arbeit aber die tu ich mir gern an weils endlich Ordnung gibt.
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
BeitragVerfasst am: 03.05.2017 17:52 Antworten mit Zitat
korken
DVD Profiler Freund
Anmeldedatum: 31.03.2007
Beiträge: 50
Offline




Hallo!

Eine Alternative, bevor du deine Hüllen beklebst, wäre das "Ort" Feld zu nutzen. Findest du auch unter "Personalisieren"
Bei 1500 Scheiben wird die Schrift für 4 Zahlen wahrscheinlich sehr klein.
Wenn du deinen Regalen Nummern vergibst, dann kannst du noch nach Fach und Platz unterteilen.

Gruß Markus
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
BeitragVerfasst am: 04.05.2017 03:10 Antworten mit Zitat
Kaddosch
DVD Profiler Laie
Anmeldedatum: 03.05.2017
Beiträge: 5
Wohnort: Wien
Offline




Danke auch für diesen Hinweis1 Man lernt nie aus ....
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
BeitragVerfasst am: 04.05.2017 09:28 Antworten mit Zitat
norbi et orbi
Benutzt DVD Profiler wie Solitär
Anmeldedatum: 14.03.2007
Beiträge: 1049
Wohnort: Düsseldorf
Offline




Bei allen Dingen die man eintragen kann (Nummer, Regal, Ort usw.) solltest du nur eins beachten:
Für die Suche bedeutet das nämlich das du zuerst in den Profiler schauen mußt um zu wissen wo der betreffende Film ist. Also zuerst Computer an, Profiler starten, suchen...
Oder du hast eine ausgedruckte Liste zur Hand. Und suchst dann zuerst hier.....

Wäre für mich viel zu aufwändig.

Daher habe ich meine Filme in den Regalen alphatisch sortiert. Allerdings ohne vorstehende Artikel (also ohne der, die, das oder the).
Hier finde ich sofort den Film den ich suche. Ohne Liste, Computer, Profiler....
Hat sich in all den Sammlerjahren als absolut hervorragendes System bewährt.

Die einzige Unterscheidung die ich habe; DVD und Blu-ray sind getrennt.

_________________
Grüße
Norbert
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
BeitragVerfasst am: 05.05.2017 00:29 Antworten mit Zitat
korken
DVD Profiler Freund
Anmeldedatum: 31.03.2007
Beiträge: 50
Offline




norbi et orbi hat Folgendes geschrieben:
Bei allen Dingen die man eintragen kann (Nummer, Regal, Ort usw.) solltest du nur eins beachten:
Für die Suche bedeutet das nämlich das du zuerst in den Profiler schauen mußt um zu wissen wo der betreffende Film ist. Also zuerst Computer an, Profiler starten, suchen...
Oder du hast eine ausgedruckte Liste zur Hand. Und suchst dann zuerst hier.....

Wäre für mich viel zu aufwändig.


In Zeiten von Handy und Tablet ist die Suche im Profiler ruckzuck erledigt.

norbi et orbi hat Folgendes geschrieben:

Daher habe ich meine Filme in den Regalen alphatisch sortiert. Allerdings ohne vorstehende Artikel (also ohne der, die, das oder the).
Hier finde ich sofort den Film den ich suche. Ohne Liste, Computer, Profiler....
Hat sich in all den Sammlerjahren als absolut hervorragendes System bewährt.

Die einzige Unterscheidung die ich habe; DVD und Blu-ray sind getrennt.


Das Problem dabei ist, wenn du einen Film dazu bekommst, dann kannst du alle anderen umräumen.
norbi et orbi hat Folgendes geschrieben:
Wäre für mich viel zu aufwändig.


Das wäre mir zu aufwändig. Zwinker

Er kann die 1500 ja alphabetisch sortieren und dann nach Ort platzieren. Dann hat er eine Grundordnung.
Und alles was dann neu dazu kommt direkt einem Platz zuordnen.
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
BeitragVerfasst am: 05.05.2017 14:43 Antworten mit Zitat
norbi et orbi
Benutzt DVD Profiler wie Solitär
Anmeldedatum: 14.03.2007
Beiträge: 1049
Wohnort: Düsseldorf
Offline




Sehr nette Hinweise.

In meinem Freundes- und Bekanntenkreis haben mittlerweile fast alle auf eine alphabetische Sortierung umgestellt.
Alles war dabei; nach Nummern, Regalen, Herstellern sogar nach Studios oder Genre, oder sogar überhaupt nicht.
Da würde ich keinen einzigen Film finden.

Du hast Recht; in Zeiten von Tablet und Smartphone kein Problem.
Trotzdem wette ich mit dir das ich um ein vielfaches einen Film schneller aus dem Regal habe als du mit Hilfe von Tablet und Smartphone....
Wobei du ja auch noch Arbeit vorher hättest bei Erfassen deines Films in Bezug auf Regal und Ort eintragen zu müssen.

Und in einem Punkt liegst du völlig daneben.
Das betrifft die "Umräumerei" bei hinzufügen eines neuen Films. Das wäre in der Tat ein Riesenaufwand.
Aber bitte doch nur wenn die Filme eng an eng direkt nebeneinander stehen würden. Wer macht denn sowas?
Meine DVD stehen allerdings wirklich eng beisammen, aber nur weil ich keine mehr kaufe. Da kommt also nichts hinzu. Kaufe nur noch Blu-ray.

Und die Blu-ray stehen so das ich insgesamt ca. 30 bis 40 Filme locker dazwischen stellen kann ohne irgendwas räumen zu müssen.
Wenn ein neuer Film hinzukommt kann ich den also einfach einsortieren. Vielleicht stelle ich dann mal eine Blu-ray weiter ....
Das heißt, dieser Aufwand wie du es bezeichnest, geht nahezu gen Null. Kein Problem.
Alles Andere, jedesmal neu umräumen zu müssen wäre dagegen völliger Unsinn.

Über eines allerdings braucht man wirklich nicht zu diskutieren: Wie man es macht ist einfach Hobby. Und da steckt eben jeder viel Zeit rein.

Deswegen war es auch nur ein Hinweis an den neuen Kollegen.
Und wenn er sich die Mühe macht alles gleich zu halten (evtl. sogar alles neue Hüllen zu holen damit es gleich aussieht) und dann noch die Arbeit der ganzen Einträge plus die Arbeit die mit Nummern zu bekleben, dann ist das so, nämlich Hobby.

Für mich persönlich wäre das viel zu viel Aufwand.
Hatte das früher so zu Zeiten von VHS-Kassetten. Da hatte ich mir extra schöne Buchhüllen gekauft und die mit Nummern beklebt.
Sah optisch klasse aus. Nur später hab ich die einfach so mit der normallen Hülle ins Regal gestellt weil mir das zu viel Aufwand und auch zu teuer war.....
Allerdings hatte ich da auch eine Liste alphabetisch ausgedruckt damit ich wußte wo ein Film drauf war...

_________________
Grüße
Norbert
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
BeitragVerfasst am: 05.05.2017 19:48 Antworten mit Zitat
korken
DVD Profiler Freund
Anmeldedatum: 31.03.2007
Beiträge: 50
Offline




Mag sein das du schneller bist.
Ich habe meine Regale auf dem Dachboden, bis ich da oben bin hab ich unterwegs den Platz rausgesucht. Zwinker
Jetzt hast du noch Platz für 30 - 40 Filme, was machst du wenn du die zusammen hast.
Aber wie du schon schreibst, es ist ein Hobby und jeder muss für sich sein "optimales" System finden.
War auch von mir nur als Hinweis für Kaddosch gedacht.
Denn die Hüllen mit Nummern bekleben würde mir überhaupt nicht zusagen.
Ich habe das mal mit Audio-CD gemacht.
Sah fürchterlich aus Laughing
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
BeitragVerfasst am: 06.05.2017 10:05 Antworten mit Zitat
norbi et orbi
Benutzt DVD Profiler wie Solitär
Anmeldedatum: 14.03.2007
Beiträge: 1049
Wohnort: Düsseldorf
Offline




korken hat Folgendes geschrieben:
Mag sein das du schneller bist.
Ich habe meine Regale auf dem Dachboden, bis ich da oben bin hab ich unterwegs den Platz rausgesucht. Zwinker
Jetzt hast du noch Platz für 30 - 40 Filme, was machst du wenn du die zusammen hast.
Aber wie du schon schreibst, es ist ein Hobby und jeder muss für sich sein "optimales" System finden.
War auch von mir nur als Hinweis für Kaddosch gedacht.
Denn die Hüllen mit Nummern bekleben würde mir überhaupt nicht zusagen.
Ich habe das mal mit Audio-CD gemacht.
Sah fürchterlich aus Laughing


Solche Wege halten fit. Very Happy

Meine sind im Büro wo auch mein Computer steht. Eigentlich Arbeitszimmer da meine Frau auch Sachen drin hat....

Mit den 30-40 hab ich mich noch locker vertan. Wir haben 26 Buchstaben im Alphabet und wenn ich nur 2 dazwischen Platz hätte sind das ja schon über 50.
Hab aber mehr Platz dazwischen. Mit der Anzahl wollte ich nur sagen das ich dazwischen noch Platz habe. Am Ende ist natürlich noch mehr Platz....
Da paßt noch einiges rein. Ist das mal voll brauch ich noch ein Regal...

Die Original-Hüllen würde ich auch nicht bekleben. Daher hab ich ja vermutet alles in andere Hüllen rein.
Meine CD sind übrigens auch alphabetisch sortiert.

Ach, das sah schon toll aus als ich das mit den VHS Kassetten gemacht hatte. Alles dieselben Hüllen mit goldenen Zahlen auf dem Rücken.
Aber damals standen die auch noch im Wohnzimmer.....

_________________
Grüße
Norbert
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
BeitragVerfasst am: 07.05.2017 13:38 Antworten mit Zitat
DJ Doena
DVD Profiler Fachmann
Anmeldedatum: 09.05.2005
Beiträge: 117
Offline




norbi et orbi hat Folgendes geschrieben:
Ach, das sah schon toll aus als ich das mit den VHS Kassetten gemacht hatte. Alles dieselben Hüllen mit goldenen Zahlen auf dem Rücken.
Aber damals standen die auch noch im Wohnzimmer.....


An die Zeiten kann ich mich auch noch erinnern. Da wurden für die Filme, die man dauerhaft behalten wollte immer die selbe vertrauenswürdige Marke Leerkassetten gekauft, auch, damit die Rückwandaufkleber alle identisch aussahen. Erst später wurden in die Plastikhüllen investiert:


_________________

Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
BeitragVerfasst am: 08.05.2017 03:30 Antworten mit Zitat
Kaddosch
DVD Profiler Laie
Anmeldedatum: 03.05.2017
Beiträge: 5
Wohnort: Wien
Offline




Ich bleib bei der nummerierung ... ich verwende eine DYMO LetraTag mit weißem papierband zur Nummerierung. Bei DVDs klebt die Nummer auf dem Rücken, bei Snappercovern, Steelcases und bei den BluRays vorne drauf. Da bei mir alle Arten von Cases gemischt sind ists egal wenn man mal keine Nummer dieht, man kann sich ja an den vorhandenen orientieren. Klappt bisher anstandslos.
Jedoch danke ich für all eure Kommentare und guten Ratschläge! Mögen die Laufwerksladen nie klemmen!
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Fortlaufende Nummerierung
DVDProfiler-Forum.de Foren-Übersicht » Probleme, Tipps und Tricks
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.
Du kannst Dateien in diesem Forum nicht posten
Du kannst Dateien in diesem Forum nicht herunterladen
Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde  
Seite 1 von 1  



  
  
 Neues Thema eröffnen  Neue Antwort erstellen  


Impressum

Powered by phpBB © 2001-2004 phpBB Group
Designed for Trushkin.net | Themes Database
Deutsche Übersetzung von phpBB.de